Osteopathie


Hier erfahren Sie alles über unsere Behandlungen in der Osteopathie.
Sehr geehrte Patienten,
da uns viele Patienten immer wieder ansprechen wie sie einen qualifizierten Osteopathen identifizieren können, möchten wir sie darüber informiern, dass die Berufbezeichnung "Osteopath" noch nicht geschützt ist.
Eine qualitativ hochwertige Osteopathieausbildung dauert 5-6 Jahre und beinhaltet mindestens 1350 Unterrichtsstunden.
Ein Osteopath mit einer Ausbildung z.B nach den Richtlinien der BAO oder Mitglieder in Berufsverbänden wie dem BVO oder VOD können mit den meisten Krankenkassen abrechnen.
Leider beteiligen sich noch nicht alle Krankenkassen bei der Kostenübernahme, jedoch gibt es auch hier Einzelfallentscheidungen.